K12

Buchtipp: „Critical Perspectives on Social Media and Protest“ von Lina Dencik / Oliver Leistert (Ed.)

22. September 2016 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Untertitel: Between control and emancipation Kurzverdikt: Die beiden ersten Beiträge reichen eigentlich. Ok, vielleicht ist das Kurzverdikt etwas harsch. Für Menschen, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema auseinandersetzen, ist es evtl. – wie in der Buchbeschreibung angeteasert – so was … Weiterlesen

Buchtipp: „Strategische Onlinekommunikation“ von Thomas Pleil / Olaf Hoffjann (Hg.)

16. September 2016 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Untertitel: „Theoretische Konzepte und empirische Befunde“ Kurzverdikt: Pflichtlektüre Im von Pleil / Hoffjann herausgegebenen Beitragsband kann man über 14 Beiträge sein Theoriewissen bezüglich Onlinekommunikation / Online-PR / PR aktualisieren bzw. auf den neuen Stand halten. Im Buch werden drei Themenschwerpunkte gesetzt: … Weiterlesen

Buchtipp: „Digital Storytelling“ von Dieter Georg Herbst / Thomas Heinrich Musiolik

31. August 2016 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Untertitel: Spannende Geschichten für Interne Kommunikation, Werbung und PR Kurzverdikt: Lesenswert und inspirierend Das Thema „Storytelling“ ist en vogue, gerade in den letzten 2-3 Jahren ist das Angebot an Titel rund um „Digitales Storytelling“, „Storytelling für Unternehmen“, „Storytelling in Werbung … Weiterlesen

Social Media-Erfolgsmessung: Endlich brauchbares Modell aus Deutschland

25. Mai 2016 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Endlich hat der BVDW mit dem Leitfaden „Erfolgsmessung in Social Media“ und einer dazugehörigen Erfolgsmessungsmatrix einen brauchbaren und gut strukturierten Rahmen zur Erfolgsmessung von Kommunikation und Marketing in den Sozialen Medien vorgelegt. Wie ich in meinem Whitepaper „Social Media Metrics“ schon erläutert habe, … Weiterlesen

Einfach machen: Pragmatischer Ansatz in der Markenkommunikation

29. April 2016 · von Frederik Bernard · Keine Kommentare

*Aktualisiert am 29.04.2016 von Arne Müller Weniger ist oft mehr. Das gilt für die moderne Markenkommunikation insbesondere in Zeiten zunehmender Informationsflut und abnehmender Aufmerksamkeitsspannen. Wer nicht auf den Punkt kommuniziert, verliert den Wettbewerb um Awareness. Denn rund um die Uhr … Weiterlesen