K12

Böse, böser, PowerPoint?

16. Juli 2014 · von Philippe Kramer · Keine Kommentare

PowerPoint macht dumm. Das jedenfalls behauptet die Frankfurter Allgemeine Zeitung in einem Artikel zu einer Studie des Münchener Bildungsforschers Dr. Christof Wecker. Eine ziemlich gewagte These der FAZ, denn anders als der Artikel es glauben macht, warnen Forscher keineswegs vor PowerPoint und das Programm mache auch nicht dumm. Das gibt die Meta-Analyse, die der Münchener Wissenschaftler anhand von 40 Studien zu dem Thema durchgeführt hat, auch nicht her. Stattdessen greift der Artikel das weit verbreitete Klischee „Todesursache: PowerPoint“ (besser bekannt als „Death by PowerPoint“) auf, und driftet dann auch noch ins Reich der Polemik ab, wenn die Rede davon ist, dass heutzutage sogar Bäckerei-Fachverkäuferinnen PowerPoint-Schulungen ertragen müssten.

Diesen Beitrag ganz lesen...

Neue Ansätze im (interaktiven) Storytelling (Teil 3): Beispiele mit Social Media-Einbindung

20. Januar 2014 · von Joerg Hoewner · 5 Kommentare

Im zweiten Teil, dem Teil zu den Beispielen für das Interaktive Storytelling, habe ich den Beitrag mit Beispielen für multimediale und multiperspektivische Darstellungen beendet. In diesem Beitrag geht es um Beispiele, bei denen die Nutzung von Social Media-Inhalten, Social Media-Werkzeugen oder Social Media-Prinzipien eine wesentliche Rolle spielen.

 

Persona: Der Zielgruppe Gestalt geben

16. April 2013 · von Melanie Schwarz · 1 Kommentar

Was würd´ ich als wer anderes wollen? Bzw. wie sieht eigentlich meine Zielgruppe aus? Die wohl berühmtesten Fragen in der Kommunikationsbranche. Dass es sich dabei gewöhnlich seltener um eine Gruppe handelt, sondern um verschiedene Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, ist bekannt. Dass diese Bedürfnisse in eine Art Gruppen-Trog zusammengepanscht werden, häufig die Realität. Zusammengebastelt aus Monitoring-Daten, entstehen adoleszente Männer mittleren Alters mit Vorliebe fürs Murmelspielen auf dem Tablet. Korrespondierend dazu: Karrierebewusste Omis mit Sympathie für Tokio Hotel und Leidenschaft fürs Stricken. Mischmasch. Abhelfen können sogenannte Personas.

Diesen Beitrag ganz lesen...

Wie Social Media Unternehmensstrukturen verändert – Rügenwalder Mühle im Interview

14. Juni 2012 · von Melanie Schwarz · Keine Kommentare

Wer sich in Social Media bewegt, stolpert früher oder später über “Mett” – ja Mett. Egal ob auf Twittwochen, der re:publica oder anderen Veranstaltungen – Die Wurstart taucht früher oder später in im eigenen Twitterfeed auf. Ist es nun diese Tatsachen oder der Fakt, dass einer unserer K12-Chef für seine Wurst-Leidenschaft bekannt ist…? Jedenfalls wurde ich vor kurzem auf folgendes Video aufmerksam gemacht:

Diesen Beitrag ganz lesen...

Buchtipp: “PR im Social Web: Das Handbuch für Kommunikationsprofis” von Marie-Christine Schindler und Tapio Liller

12. Juni 2012 · von Joerg Hoewner · 2 Kommentare

Kurzverdikt: Sehr lesenswert.

An dieser Stelle habe ich schon einige Bücher zum Thema “Online Relations” oder “Social Media Marketing” besprochen (siehe Liste). Obwohl es bei den bisher besprochenen Büchern eine ziemliche Spannweite von praxisorientiert bis theoretisch, von textlastig bis bunt illustriert gibt, waren die meisten doch inhaltlich immer irgendwie gleich: Es werden die Social Media Kanäle vorgestellt und wie man sich in ihnen verhält, die Folgen für das Unternehmen, das Marketing, die PR – ab und zu mal ein Kapitel zum Thema PR 2.0 oder Pressearbeit, Krisenkommunikation – und das war´s.

Diesen Beitrag ganz lesen...