K12

Den Apfel grün machen …

| 1 Kommentar

Autor: Frederik Bernard | FBKBDie Auseinandersetzung mit Umweltsündern findet im zunehmenden Maße auch im Webspace statt. So versucht die Umweltorganisation GREENPEACE derweil, sich mit einem Aufruf an Steve Jobs „Come on, Steve. Be a hero for the planet.“ für umweltkompatible Hardware einzusetzen. Mit einer der offiziellen Apple Website zum Verwechseln ähnlichen Seite (http://www.greenmyapple.org) ist eine spannende und informative Kampagnen-Site ins Netz gestellt worden. Mal schauen, wie Apple reagiert …

Autor: Frederik Bernard

Frederik Bernard (Jahrgang 1974) ist geschäftsführender Partner bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH in Düsseldorf. Der Diplom-Betriebswirt war zuvor u.a. Inhaber einer Agentur für Kommunikation (FBKB) in Münster, Senior Consultant bei ECC Online Relations (heute KetchumPleon), Consultant bei Kohtes Klewes Online Relations und Leiter Multimedia bei Brillux Lacke + Farben in Münster. Seine Beratungsschwerpunkte liegen auf Online-Kommunikation, Social Media und Crossmedia-Publishing. Zu seinen Kunden zählen u. a. Bauwens, ERGO Versicherungsgruppe, Francotyp Postalia, Hypo Vereinsbank, FAC‘T Facility Management, German Facility Management Association (GEFMA) und Stadtwerke Münster.

Ein Kommentar

  1. Beim Thema Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit der Produkte glänzt die Firma Apple ja nicht gerade. Umso erstaunlicher ist es, das sich ihre Produkte dennoch so erfolgreich in der Gruppe der coolen Lohas etabliert haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × drei =