K12

Unternehmen hören nicht zu – Teil III – ipod nano

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Ein wiederkehrendes Thema von mir: Wie Unternehmen nicht richtig hinhören und wenn doch, wie sie es ignorieren, lesen Sie dazu auch meinen Beitrag Apple goes Intel: Kundenkommunikation goes wild.

Die vorläufig letzte Runde in diesem Spiel zwischen Apple und seinen Kunden dreht sich um den iPod nano, dessen Screen sich angeblich schnell Kratzer zuziehen kann. Jedenfalls gibt es in der Blogosphäre eine Menge Diskussionen darum. Steve Rubel bietet auf „Micropersuasion“ dazu einen schönen Überblick, besonders interessant finde ich den Verlauf der Themenkarriere, wie man ihn sehr schön über Blogpulse visualisieren kann: Watch it!

Gehört Blogpulse eigentlich schon zum Standardmonitoring-Repertoire von deutschen Unternehmen?

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


fünf × eins =