K12

Wege ins Netz – Wettbwerb vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

| Keine Kommentare

Autor: Frederik Bernard | FBKB

Bis zum 17. Juli kann man sich anmelden – beim ersten großen Wettbewerb „Wege ins Netz“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Insgesamt winken den Gewinnern Preisgelder bis zu 30.000 EUR. Es geht darum, Konzepte, Ideen und Aktionen zu würdigen, die zur Steigerung der Internetnutzung in Deutschland beigetragen haben. Mehr dazu gibt es unter www.wegeinsnetz2006.de.

Autor: Frederik Bernard

Frederik Bernard (Jahrgang 1974) ist geschäftsführender Partner bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH in Düsseldorf. Der Diplom-Betriebswirt war zuvor u.a. Inhaber einer Agentur für Kommunikation (FBKB) in Münster, Senior Consultant bei ECC Online Relations (heute KetchumPleon), Consultant bei Kohtes Klewes Online Relations und Leiter Multimedia bei Brillux Lacke + Farben in Münster. Seine Beratungsschwerpunkte liegen auf Online-Kommunikation, Social Media und Crossmedia-Publishing. Zu seinen Kunden zählen u. a. Bauwens, ERGO Versicherungsgruppe, Francotyp Postalia, Hypo Vereinsbank, FAC‘T Facility Management, German Facility Management Association (GEFMA) und Stadtwerke Münster.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


zwei × 4 =