K12

Hoffnungsvoll: Blog- und Wettbewerbermonitoring mit Competitious

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Dieses Tool habe ich bei Jeff Nolan gefunden. Ein hoffnungsvoller Kandidat für ein gut zu bedienendes, pragmatisches Blogmonitoring, ist der Service von Competitious. Momentan ist dieser Service kostenlos und soll demnächst um kostenpflichtige Services erweitert werden. Der Service bietet:

  • Eine Projektübersicht
  • Es lassen sich mehrere Projekte mit jeweils mehreren zu beobachtenden Wettbewerbern einrichten
  • Jedem Wettbewerber wird ein (!: ein Schwachpunkt) Feed (z.B. der Website eines Unternehemens) zugeordnet, die News wird automatisch angezeigt
  • Über ein einfach zu bedienendes Tool lassen sich einzelne Newsbeiträge abspeichern und anhand von selbst zu definierenden Merkmalen kategorisieren, was in einer sogenannten „Comparison Matrix“ übersichtlich angezeigt wird.
  • Alle Infos aus dem Tool lassen sich wiederum per RSS abonnieren

Im derzeitigen Stand ist das Tool nur für sehr überschaubare Aufgaben geeignet, sobald die Beschränkung von einem Feed / Wettbewerber aufgehoben ist, wird das Tool insbesondere für kleinere Agenturen oder für kleinere Mittelständler interessant.

Bei der Bewertung von News muss noch viel Handarbeit  hineingesteckt werden, was aber nicht unbedingt ein Schwachpunkt sein muss (Stichwort: Qualität).

Hier findet sich ein Screenshot, den Jeff Nolan hochgeladen hat.

Insgesamt macht das Tool einen vielversprechenden, gut zu bedienenden Eindruck und besticht durch die Idee.

Weiterentwicklungen werden im Blog des Start-ups angekündigt.

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


zwölf + 17 =