K12

Fundstücke: PR-Evaluation-Buch-Download, Die Zukunft der Medien und von interaktivem Papier (Zellulose!)

| 1 Kommentar

Autor: Jörg Hoewner

Beim Begrasen der RSS-Feeds coole Inhalte gefunden:

  • Ein Leckerbissen: Das komplette Buch „Measuring Success. The Data-Driven Communicator´s Guide to Measuring Public Relationsships“ (177 Seiten, PDF) von Evaluations-Spezialistin Katie Delahaye Paine. Gefunden via „intelligent measures“. Darin widmet sich Paine auch sonst wenig beachteten Themen wie PR-Evaluation in der Krise, in der internen Kommunikation, IR-Evaluation. Natürlich auch drin: „Measuring Blogs and Social Media Relationsships“.
  • Reader „The Future of News“ (38 Seiten, PDF) von Oliver Reichenstein. Der Untertitel beschreibt, worum es darin geht: „How to survive the new media shift“. Gefunden auf bernetblog.ch, dort gibt es auch noch ein, zwei interessante Hintergrundinfos dazu.
  • Richtig Cool: „Manolis Kelaidis, a designer at the Royal College of Art in London, has found a way to make printed pages digitally interactive. His „blueBook“ prototype is a paper book with circuits embedded in each page and with text printed with conductive ink. When you touch a „linked“ word on the page and your finger completes a circuit, sending a signal to a processor in the back cover which communicates by Bluetooth with a nearby computer, bringing up information on the screen.“ Mehr dazu auf if:book.
    Wenn ich jetzt phantasielos wäre, würde ich von neuartigen interaktiven, gedruckten Geschäftsberichten träumen, die bei Druck aufs Papier auf dem Monitor Real-Time Grafiken und vertiefende Studien zaubern….
    Aber im Prinzip scheint mir das ein Zwischenschritt zu richtigem ePaper, mit man alles mit einer Schnittstelle machen kann: Lesen, Schreiben, Browsen, Interagieren.

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Ein Kommentar

  1. As for me, the most interesting was “Measuring Success“ by Ein Leckerbissen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


19 + 14 =