K12

Ostergrafik: Digital Identity Mapping

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Fred Cavazza hat eine schöne Grafik gebastelt, auf der illustriert wird, wie und mit welchen Diensten wir unsere Digitale Persönlichkeit, unsere Reputation, usw.. verwirklichen und verwalten.

Natürlich ist die Grafik nicht vollständig, aber sie ist sehr anschaulich. Unter anderem deshalb, weil sie wieder einmal verdeutlicht, dass wir unsere Identitäten zweckbezogen gestalten: Wir haben vielleicht eine Second life-Präsenz zum Entdecken neuer Welten, eine Friendster-Identität, um neue Menschen privat kennenzulernen und eine Xing-Identität, um Business-Kontakte zu knüpfen. Die Teilnahme an unterschiedlichen Plattformen gewährleistet mir bis zu einem gewissen Maße eine Kontrolle darüber, wie diese meine unterschiedlichen Interessensphären sich vermischen bzw. nicht vermischen. Den einen Service für alles wird es daher wahrscheinlich nie geben.

Von den aufgelisteten nutze ich 15 Services bzw. bin dort registriert:

  • flickr
  • YouTube
  • del.icio.us
  • Xing
  • Monster
  • Digg
  • eBay
  • Technorati
  • Paypal
  • Amazon.com
  • Wikipedia
  • Google Answers
  • Second Life
  • MySpace
  • Friendster

Daneben nutze ich regelmässig zehn E-mail-Adressen, bin unter sechs Telefonnummern erreichbar, betreibe drei Webauftritte, drei mehr oder weniger persönliche Wikis und bekomme unter drei Adressen Snail-Mail. Gibt es eigentlich Studien zu so einem Verhalten? ;-)

Schöne Feiertage vorab wünscht

Jörg Hoewner

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


11 − zehn =