K12

Münster läd ein – Marketing Horizonte 2006 am 18. und 19. Mai 2006

| Keine Kommentare

Autor: Frederik Bernard | FBKB

Sponsoring ist im Kommen – soviel ist spätestens seit der jetzt überall greifbaren WM Euphorie klar. Kein anderes Kommunikationsinstrument steht momentan stärker im Fokus der Fachwelt und auch der Öffentlichkeit – und das bei überdurchschnittlich hoher Akzeptanz bei den Zielpersonen. Mit einem Investitionsvolumen von über 3,5 Milliarden Euro jährlich hat sich das Sponsoring neben der klassischen Werbung zu einem zentralen Instrument der Markenkommunikation gemausert. Mit einem Anteil von 65% ist dabei das Sportmarketing der größte Posten – weiteres Wachstum wird prognostiziert. Aber auch das Engagement in Sport, Kultur, Medien, Sozialem und Umwelt erreicht nicht präzise die jeweiligen Zielgruppen, sondern erfreut zudem auch durch hohe Sympathie- und Akzeptanzwerte in der Öffentlichkeit. 

Wer mehr dazu erfahren will, sollte sich am 18. und 19. Mai 2006 für die 6. Marketing Horizonte akkreditieren. Dort werden neuen Ideen und Strategien, die den Erfolg von Sponsoringmaßnahmen steigern, vorgestellt und diskutiert. Der Kongress zeigt Wege auf, wie Sponsoring effektiv und effizient in die Kommunikationspolitik integriert werden kann.  

Mehr dazu unter http://www.marketing-horizonte.de

Autor: Frederik Bernard

Frederik Bernard (Jahrgang 1974) ist geschäftsführender Partner bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH in Düsseldorf. Der Diplom-Betriebswirt war zuvor u.a. Inhaber einer Agentur für Kommunikation (FBKB) in Münster, Senior Consultant bei ECC Online Relations (heute KetchumPleon), Consultant bei Kohtes Klewes Online Relations und Leiter Multimedia bei Brillux Lacke + Farben in Münster. Seine Beratungsschwerpunkte liegen auf Online-Kommunikation, Social Media und Crossmedia-Publishing. Zu seinen Kunden zählen u. a. Bauwens, ERGO Versicherungsgruppe, Francotyp Postalia, Hypo Vereinsbank, FAC‘T Facility Management, German Facility Management Association (GEFMA) und Stadtwerke Münster.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


18 + 10 =