K12

So kann ein Twittwoch hilfreich für die Social Media Kommunikation Ihres Unternehmens sein.

18. April 2014 · von Melanie Schwarz · Keine Kommentare

Gestern lud die Kunstsammlung NRW zum 7. Düsseldorfer Twittwoch und wir waren dabei. Wenn der eigene Online-Studi am nächsten Morgen “Twitt…was?” fragt, ist es Zeit für eine kleine Begriffserklärung. Also zunächst:

Was ist ein Twittwoch?

So viel zur Theorie. In der Praxis beinhaltet ein Twittwoch (speziell der Düsseldorfer) meistens folgende Komponenten:

Diesen Beitrag ganz lesen...

  • Zwei Moderatoren
  • ca. 3-5 Speaker (in der Regel bekannte Twitterer), die interviewed werden
  • eine Twittwall, auf der alle zum offiziellen Hashtag (in Düsseldorf: #twdus) veröffentlichten Tweets übertragen werden
  • Twitterer, die während der Veranstaltung auf ihre Smartphones, Tablets etc. schauen und mittwittern. (Es ist tatsächlich eine Herausforderung, simultan zu twittern, den Gesprächen zu folgen und  die Tweets anderer zu lesen.)

Blog sponsored by … – ja und?

19. Juli 2013 · von Lara Czerwonka · Keine Kommentare

Blogs erreichen Menschen – und damit potenzielle Käufer. Blogs sind themenspezifisch – und damit geeigneter Raum für produktspezifische Werbung. Doch „klassische“ Online-Werbung ist immer noch offensichtliche Werbung und das Risiko der Reaktanz ebenso hoch wie bei Werbespots oder Anzeigen. Daher ist auch bei Werbemaßnahmen auf Blogs „subtiler“ oft „besser“. Und der subtilste Weg führt meistens über den Inhalt – gerade im Fall von Mode- und Lifestyle-Themen.

Diesen Beitrag ganz lesen...

Persona: Der Zielgruppe Gestalt geben

16. April 2013 · von Melanie Schwarz · 1 Kommentar

Was würd´ ich als wer anderes wollen? Bzw. wie sieht eigentlich meine Zielgruppe aus? Die wohl berühmtesten Fragen in der Kommunikationsbranche. Dass es sich dabei gewöhnlich seltener um eine Gruppe handelt, sondern um verschiedene Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, ist bekannt. Dass diese Bedürfnisse in eine Art Gruppen-Trog zusammengepanscht werden, häufig die Realität. Zusammengebastelt aus Monitoring-Daten, entstehen adoleszente Männer mittleren Alters mit Vorliebe fürs Murmelspielen auf dem Tablet. Korrespondierend dazu: Karrierebewusste Omis mit Sympathie für Tokio Hotel und Leidenschaft fürs Stricken. Mischmasch. Abhelfen können sogenannte Personas.

Diesen Beitrag ganz lesen...

Praktikumsbericht: Einstieg in die PR-Welt

26. September 2012 · von Thomas Kappel · Keine Kommentare

Wie alles begann – als Wirtschaftswissenschaftler in einer Agentur

„Du arbeitest in einer PR-Agentur? Du hast doch Wirtschaftswissenschaften studiert!?“, bekam ich in den letzten fünf Monate während meines Praktikums bei K12 immer wieder ungläubig von Freunde gesagt. Nun ja, auf den ersten Blick scheint dies auch nicht direkt zusammen zu passen. Ich kann aber allen sagen, dass ich viele spannende, lehrreiche und vor allem schöne Tage hatte. Was aber war meine Motivation? Wie kam ich auf die Idee, mich bei einer Agentur zu bewerben?

Diesen Beitrag ganz lesen...

Wie Social Media Unternehmensstrukturen verändert – Rügenwalder Mühle im Interview

14. Juni 2012 · von Melanie Schwarz · Keine Kommentare

Wer sich in Social Media bewegt, stolpert früher oder später über “Mett” – ja Mett. Egal ob auf Twittwochen, der re:publica oder anderen Veranstaltungen – Die Wurstart taucht früher oder später in im eigenen Twitterfeed auf. Ist es nun diese Tatsachen oder der Fakt, dass einer unserer K12-Chef für seine Wurst-Leidenschaft bekannt ist…? Jedenfalls wurde ich vor kurzem auf folgendes Video aufmerksam gemacht:

Diesen Beitrag ganz lesen...