K12

Lesetipps zu Wikis plus kostenloser Buch-Download

| 1 Kommentar

Autor: Jörg Hoewner

In der aktuellen c´t (Heft 9/2007, S. 168-171) haben die drei Autoren Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl einen Artikel über Wikis („Gemeinsam weben. Erfolgreich Wikis einführen“) verfasst. Der Beitrag geht in aller Kürze auf praktische und organisatorische Anforderungen ein, wenn man Wikis in Unternehmen (aber auch für private Zwecke) einführen will. Lesenswert.

Der Artikel ist ein kommunikatives Vorgeplänkel auf die für September 2007 geplante Veröffentlichung der Neuauflage des Buches „Wiki. Kooperation im Web.“ Wem das noch zu lang hin ist, die Erstauflage des Buches (die englischsprachige Fassung) gibt es zum kostenlosen Download bei Springerlink!

Und noch ein Linktipp aus dem c´t-Artikel: Bei http://www.wikimatrix.org lassen sich die Features von wichtigen Wiki-Plattformen vergleichen.

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wikis im Mittelstand - bwl zwei null

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


achtzehn − fünfzehn =