K12

1a-Tauchgang: Social Media Marketing

| Keine Kommentare

Jeremiah Owyang hat auf seinem Blog ein Storyboard zu Social Media Marketing erstellt, in dem er das komplexe Geschehen in und die Industrie um Social Media mit dem Ökosystem „Riff“ gleichsetzt. Während der Zugang zu dieser Parabel nicht allen Betrachtern leicht fallen dürfte (bei mir hat er damit ganz leichtes Spiel ;-), ist es dennoch interessant zu sehen, wie intensiv sich z.B. die Kommentatoren damit auseinandergesetzt haben. Sehr schön finde ich die Erklärung, wie es zur Assoziation von Agenturen und Seesternen kam:

„Starfish are usually hunters able to hunt prey that is much larger than its mouth would seem to allow. Agencies and consultants can usually take on clients who are much larger in size than the agency or a one-person consultant. They are able to regenerate lost arms, just as an agency might bring in new staff or start new departments/niche offerings/verticals.“

Nice job!

Autor: Carina Waldhoff

Carina Waldhoff, Jg. 75, ist Kommunikationsberaterin bei der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Sie studierte Anglistik, Psychologie und Pädagogik in Bochum und Barcelona sowie Kultur- und Medienmanagement in Hamburg. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Nutzen von Corporate Citizenship für die Unternehmenskommunikation. Nach dem Studium arbeitete sie als Referatsleiterin Interne Kommunikation bei der Vereinigten IKK in Dortmund, anschließend als Junior Consultant bei CP/COMPARTNER in Essen und reiste dann ein Jahr durch Australien, wo sie auch zum ersten Mal bloggte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


dreizehn − 2 =