K12

Blogs als (Projekt-)Arbeitstool: Eine Anleitung

| 1 Kommentar

Autor: Jörg Hoewner

Rod Boothby („Innovation Creators“) hat eine ganz hervorragende Beschreibung („How to use Blogs in the Workplace„) zusammengestellt, wie und wofür man Blog-Software in organisations-internen Arbeitsgruppen und Projekten nutzen kann. Nachmachen!

Verwandte Beiträge dazu:
>>
Beiträge zu Corporate Blogging
>>
Beiträge zu Enterprise 2.0

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Ein Kommentar

  1. Wir nutzen ebenfalls mit guten Erfahrungen Weblogs als für unsere Teamarbeit intern und für deren Aussenkommunikation. Die redaktionelle Arbeit für statische Seiten hilft dabei, den Fokus auf eine leserfreundliche Sprache zu setzen.

    http://www.team299.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


vierzehn − neun =