K12

Tacheles: Bloggende CEOs

| Keine Kommentare

Autorin: Carina Waldhoff

Todd Defren hat in seinem Blog PR Sqared angehende CEO-Blogger sehr pointiert ins Gebet genommen:

Too many would-be CEO bloggers treat their new toy as little more than a weekly newsletter.  They expect that simply because they are the CEO, naturally people will be magnetically drawn to their words.  And then they are crushed to see “Comments (0)” after each post…

und liefert gleichzeitig sehr pragmatische Anregungen, wie man’s besser und erfolgversprechender angeht – in  Kürze:

Entscheidung für den Blog gut durchdenken, dann mindestens einen Monat nicht aktiv werden, die entscheidenden Blogs der Szene scannen, sich über relevante Postings entsprechend der eigenen Agenda ins Gespräch einbinden und dann: Durchstarten. Zum Selberlesen: Hier.

Autor: Carina Waldhoff

Carina Waldhoff, Jg. 75, ist Kommunikationsberaterin bei der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Sie studierte Anglistik, Psychologie und Pädagogik in Bochum und Barcelona sowie Kultur- und Medienmanagement in Hamburg. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Nutzen von Corporate Citizenship für die Unternehmenskommunikation. Nach dem Studium arbeitete sie als Referatsleiterin Interne Kommunikation bei der Vereinigten IKK in Dortmund, anschließend als Junior Consultant bei CP/COMPARTNER in Essen und reiste dann ein Jahr durch Australien, wo sie auch zum ersten Mal bloggte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


3 + dreizehn =