K12

Buchtipp: “facebook – marketing unter freunden”

| Keine Kommentare

Kurzverdikt: Extrem lesenswert.

Zielgruppe: Besonders gut eignet sich das Buch von Felix & Klaus Holzapfel für Facebook-Anfänger.

Unternehmen drängen immer stärker in soziale Netzwerke. Kein Wunder: Mittlerweile 500 Millionen Mitglieder auf Facebook bieten eine Riesenmenge an potentiell erreichbaren Kunden. Unternehmen, die den Vorteil und den Nutzen einer Facebook-Präsenz erkannt haben und sich am Gespräch aktiv beteiligen möchten, sei in diesem Zusammenhang folgendes Buch empfohlen:
„facebook – marketing unter freunden“ von Felix & Klaus Holzapfel.

Erklärt wird hier nur kurz die Notwendigkeit und der Nutzen einer Facebook-Seite für Unternehmen. Die Lektüre setzt vielmehr da an, wo sich ein Unternehmen bereits für einen Facebook-Auftritt entschieden hat. Schritt für Schritt werden einzelne Maßnahmen für ein erfolgreiches Facebook-Marketing erklärt, von der Einrichtung einer Facebook-Seite bis hinzu Messfaktoren für das Controlling. Zahlreiche Screenshots, weiterführende Links und Anwendungsquellcodes machen dieses Buch zu einem verständlichen, anschaulichen und praxisorientierten Leitfaden. Abgerundet wird dies durch ein Vielzahl von Best Practices, die Denkanstöße für den eigenen kreativen Umgang mit den Werbe- und Kommunikationsmöglichkeiten einer Facebook-Seite geben.

Inhalt: Die ersten Kapitel (1-4) erklären sehr anschaulich, die das Web 2.0 mit sich bringenden veränderten Kommunikationsstrukturen (großartig ist hier ein Vergleich von der Mann-Frau- und Unternehmen-Kunde-Beziehung) sowie der Nutzen und die Vorteile eines Facebook-Accounts. Kapitel 5-8 beschreiben detailliert den Aufbau, die Struktur, die Funktionsweise und die Tools von Facebook für Privatpersonen. Kapitel 8-13 wiederholt dies unternehmensbezogen und ergänzt die verschiedenen Möglichkeiten des Facebook-Marketings  sowie die Einbindung in übergeordnete Marketing-Aktivitäten. Kapitel 14&15 beschäftigen sich mit der Frage, wie und welche Kennzahlen den Erfolg von Facebook-Marketing messen (Stichwort “Controlling”). Abschließend folgen Best Practices, die die Umsetzung des vorher Beschriebenen an realen Beispielen zeigen.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
• Marketing-Lovestory – Erfolgreiche Positionierung im Social Web
• Facebook-Seite – Auftritt eines Unternehmens
• Facebook Werbeanzeigen – Targeting 2.0
• Integration – Facebook auf einer externen Website
• Word-Of-Mouth-Specials – Virale Highlights
• Return on Investment – Erfolgskriterien auf Facebook
• Controlling –Vertrauen ist gut, Interaktionen sind besser
• Dos and Don´ts – Erfolgsfaktoren auf Social Networks

Fazit: Es macht Spaß, dieses Buch zu lesen! Je nach Lesegeschwindigkeit braucht man etwa 4 bis 5 Stunden. Am Ende steht das Gefühl, dass notwendige Handwerkszeug für Facebook-Marketing verstanden zu haben und anwenden zu können. Um es mit Facebook-Worten zu sagen: „I like“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


zwei × eins =