K12

Mit Blick für das große Ganze: unsere Beraterin Christine Krüger

18. Februar 2020 · von Verena Waldbröl · Keine Kommentare

Christine KrügerWas machst du bei K12?

Ich bin als Junior Beraterin Digitale Kommunikation für alles rund um Social Media zuständig – von der Erstellung einer LinkedIn-Strategie bis hin zur GIF-Recherche für eine Instagram Story.

 

Was war vor K12?

Neben meinem Studium in Geschichte (B.A.) und Medienwissenschaften (M.A.) habe ich immer gearbeitet und Praxiserfahrungen in diversen (Online-)Redaktionen und bei einem TV-Vermarkter sammeln können. Nach der Uni ging es für mich in eine PR- und Social Media-Agentur, bevor ich nun Teil des K12-Teams geworden bin.

 

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?

Ich habe kürzlich zum ersten Mal Keramik bemalt, was mir wider Erwarten viel Spaß gemacht hat. Die angewendete Schwammtechnik hat mich direkt ins Jahr 2005 zurückgeworfen und leichte Tine Wittler-Vibes verspüren lassen.

 

Wo liegt deine Superpower?

Ruhe bewahren und das „große Ganze“ nicht aus dem Blick zu verlieren.

 

Womit kann man dich begeistern?

Mit süßen Hunden und leckerem Kuchen – am besten beides gleichzeitig.

 

Was kannst du gar nicht leiden?

Ohne Frühstück das Haus zu verlassen.

 

Welches Problem würdest du gerne lösen?

Klimakrise, Rassismus, Sexismus usw. – da gibt es viele Probleme, die mir am Herzen liegen und bei denen ich versuche, im Alltag zumindest einen kleinen Beitrag zur „Lösung“ beizutragen.

 

Hast du ein verborgenes Talent?

Ich habe eine sehr große Stadt-Land-Fluss-Expertise (aber nur, wenn wir ohne Fluss spielen).

 

Wie lautet dein Masterplan?

Der ist in ständiger Bearbeitung.

 

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen?

Welche Cafés kannst du empfehlen?

 

 

Autor: Verena Waldbröl

Verena Waldbröl ist Redakteurin bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Ob Interne oder Externe Kommunikation, Change Kommunikation oder Social Media – schöne Worte findet sie für alles. Am liebsten aber weckt sie bei den KollegInnen die Lust am kreativen Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × eins =