K12

Neu im Team: Zehn Fragen an Sophia Becker

| Keine Kommentare

Sophia BeckerWas war vor K12?

Nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation ging das Agenturleben direkt als Junior Managerin im Bereich Suchmaschinenmarketing weiter. Dann setzte ich noch ein Bachelorstudium in Politikwissenschaft, Soziologie und Medien- und Kommunikationswissenschaften drauf. Durch diverse Praktika und Tätigkeiten als studentische Mitarbeiterin konnte ich dabei meine Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Media und Kommunikation vertiefen.

Was machst Du bei K12?

Ich bin Junior Beraterin für Change und interne Kommunikation.

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?

Im Oktober habe ich zum ersten Mal Backpacking ausprobiert und bin durch den Süden von Irland gereist. Ein spannendes Erlebnis – die Freude auf das eigene Bett und einen aufgeräumten Kleiderschrank war nach drei Wochen allerdings doch sehr groß.

Wo liegt Deine Superpower?

In einem ausgeprägten Sinn für Humor gepaart mit einer kreativen Ader und einem ordentlich großen Durchhaltevermögen, wenn es mal knifflig wird.

Womit kann man Dich begeistern?

Vom Eieruhren bei Ikea Aufdrehen bis hin zu richtig genialen Ideen, die die Welt bewegen – ich bin für vieles zu begeistern.

Was kannst Du gar nicht leiden?

Unehrlichkeit und Arroganz

Welches Problem würdest du gerne lösen?

Plastik im Ozean

Hast du ein verborgenes Talent?

Ich soll angeblich ziemlich gut backen können. Kostprobe gefällig?

Wie lautet Dein Masterplan?

Stets neugierig bleiben und immer offen für Neues sein.

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen?

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen? ;-)

Autor: Verena Waldbröl

Verena Waldbröl ist Redakteurin bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Sie hat schon für deutsche Residenten in Südspanien und eine Lokalzeitung am Niederrhein geschrieben, bevor sie im Volontariat das Corporate Publishing für sich entdeckt hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


14 − 13 =