K12

Onboarding: Hype oder echter Mehrwert?

10. November 2021 · von Verena Waldbröl · Keine Kommentare

Frau verschwindet in Waschmaschine

Früher hieß das Onboarding noch Einarbeitung. Heute ist es ein unabdingbarer Teil der „Employee Experience“, die alle Erfahrungen umfasst, die Mitarbeitende in und mit einem Unternehmen machen. Ist das ein Hype oder lohnt es sich, in gutes Onboarding zu investieren? Wir haben unsere Kollegin und HR-Managerin Bianca von Eitzen gefragt.

Weiterlesen →

Neues Selbstverständnis: Interne Kommunikation im Wandel

10. November 2021 · von Mey El-Hossini · Keine Kommentare

Workshop im Spielraum S76
Ein gemeinsamer Workshop hilft beim Erarbeiten des neuen Selbstverständnisses.

Text: Julia Küter und Mey El-Hossini

In Zeiten permanenten Wandels ist die Interne Kommunikation (IK) längst zu einem wichtigen Erfolgshebel in Unternehmen geworden: Sie macht Veränderung erst möglich, weil sie sie in die Unternehmenskultur einbindet, Menschen motiviert und beteiligt. Sie bringt die Strategie des Unternehmens in den richtigen Kontext und vermittelt diese zielgruppengerecht. In der engen Zusammenarbeit mit unseren Kund:innen kommen wir immer wieder zu der Erkenntnis: Die IK wird mehr und mehr fester Teil auf strategischer Unternehmensebene. 

Weiterlesen →

Buchrezension: „Praxishandbuch B2B-Marketing“ von Uwe Seebacher (Hg.)

2. November 2021 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Es kommt nicht häufig vor, dass man ein fast 900 Seiten starkes Fachbuch auf den Tisch gerammt bekommt. Das nagelneue nun vorliegende Buch kann als Kompendium rund um den Stand der Diskussion um die Praxis des B2B-Marketing genutzt werden. In einem umfangreichen Einführungsteil wird das Feld für die folgenden Kapitel bereitet: Kapiteltitel wie „Next Gen B2B Marketing“, „Der B2B Martech 8000“ usw. bereiten die Leser:in schon vor: Wir befinden uns in einem Paradigmenwechsel im B2B-Marketing. Persönliche Kontakte des Vertriebs, Messen und Co. spielen zwar noch eine gewisse Rolle, aber Daten & „Marketingtech“ & neue Kanäle führen zu einem Wandel des kompletten Felds, hin zu mehr Komplexität, da sich die Arenen und Spielfelder deutlich ausweiten und ausdifferenzieren. Diese „Spielfelder“ werden im folgenden Abschnitt behandelt. Themen hier sind „Account based marketing“, „Marketing-Automation“, „Content Marketing“, „User Experience“, „Social Media“ oder „Corporate Influencer“ und „Social Selling“. Abgeschlossen wird das Buch durch einen 300 Seiten umfassenden Abschnitt mit elf Fallstudien.


Nicht alles ist neu, aber in der Breite der Themen ist das Buch ein gutes Nachschlagewerk, um sich mit den einzelnen Themen auseinanderzusetzen oder einen Gesamtüberblick zu bekommen. Wie in jedem Kompendien mit vielen Autoren gibt es auch schwächere Kapitel oder Kapitel, die für diejenigen, die sich schon länge mit einem Thema beschäftigen, eher oberflächlich wirken. Unter dem Strich jedoch bekommt die Leser:in einen guten Überblick über B2B-Marketing und einen guten Einstieg in neue Themen. Immer wieder gab es was mitzunehmen oder abzuschauen.


Kurzverdikt daher: Lesenswert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

David Hoberg: Italienfan im Digi-Team

28. Oktober 2021 · von Verena Waldbröl · Keine Kommentare

David Hoberg

Was machst du bei K12?

Ich bin Leiter Digital und freue mich jeden Tag auf die Arbeit mit einem super Team!

Was war vor K12?

Vor K12 war ich Teil der Geschäftsleitung einer Düsseldorfer Agentur, die ich mit aufgebaut habe. Davor waren natürlich auch noch viele andere Dinge, aber man soll ja auch noch Stoff für direkte Gespräche haben. 😉

Weiterlesen →