K12

30 Enterprise Microblogging-Tools

29. Oktober 2009 · von Jörg Hoewner · 13 Kommentare

Es ist ja offensichtlich, dass ich mich seit einiger Zeit extrem mit dem Thema Enterprise 2.0, spezieller noch mit Enterprise Microblogging-Lösungen beschäftige. Im Rahmen unserer Arbeit haben wir daher einen Überblick zusammengestellt, den ich nicht vorenthalten möchte. Wenn man an Enterprise Microblogging, also dem Microblogging innerhalb von Unternehmen, denkt, dann kommt automatisch die Assoziation mit Twitter. Twitter wird durchaus auch für die unternehmensinterne Kommunikation genutzt, hier hat es allerdings gravierende Nachteile, die eben jene Enterprise Microblogging-Anbieter umgehen, ohne jedoch die Tugenden von Twitter (z.B. Niedrigsschwelligkeit) zu vernachlässigen. Also, hier der Überblick:

Grundsätzlich unterscheiden wir hier zwei Richtungen:

  • Integrierte Lösungen: Produkte, die Teil einer größeren, umfassenderen Groupware- oder Wiki-Lösung sind.
  • Stand-alone: Produkte, die als separater Service genutzt werden können, insbesondere als SaaS oder in Form einer Software-Lizenz. Einige davon lassen sich relativ problemlos in bestehende Sharepoint oder Wiki-Lösungen einbauen, wie zum Beispiel die Lösung von Communote. Diese sind also integrierbar (womit meine Aufteilung schon fast wieder hinfällig wird, nun gut….)

Stand-alone:

Integrierte Lösungen:

Ach ja, in ein paar Monaten könnte man hier eventuell noch Google Wave nennen, aber noch nicht.

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

13 Kommentare

  1. Pingback: Twitted by djauhara

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechzehn − 15 =