K12

Neu im Team: Zehn Fragen an Arne Müller

| Keine Kommentare

Arne_MuellerWas war vor K12?

Fünf Jahre Einzelkampf mit globalem Lokalkolorit. Davor jahrelange Agenturarbeit im Zeichen der Freude am Fahren auf zwei und vier Rädern. In Düsseldorf – aber auch an so exotischen Orten wie Dubai, Bangkok, Peking, Seoul und Köln-Ehrenfeld.

Wo liegt deine Superpower?

Superwatt? Fakten in Geschichten und Bilder im Kopf zu verwandeln.

Wie lautet dein Masterplan?

Psssst… streng geheim!

Was kannst Du gar nicht leiden?

Fragen nach dem Masterplan. Quatsch! Alles, was das Leben NICHT lebenswert macht.

Was machst Du bei K12?

Gute Frage! Meine Kompetenzen und meinen Marken-/Marketing-Hintergrund einbringen. Um Kommunikation für unsere Kunden noch emotionaler, attraktiver, effektiver und effizienter zu machen.

Womit kann man Dich begeistern?

Mit Humor. Mit Leidenschaft. Mit Relevanz. Mit einer guten Idee. Mit Genuss.

Welche Figur aus der Muppetshow wärst du?

Animal, gefangen in Kermits Körper.

Du sitzt vor einem leeren Blatt Papier – Kampf oder Herausforderung?

Herrlich analoges Bild! In der Regel ist es ja ein leeres Word-Dokument. Wenn Kampf, dann nur im sportlichen Sinn. Mein individualisierter Textbaustein aus “In 80 Phrasen um die Welt”: Ich kenne keine Herausforderungen – nur Startpunkte!

Welche Projekte magst Du am liebsten?

Wenn am Ende alle Beteiligten zufrieden sind.

Wann hast du gemerkt, dass Dir kreative Arbeit liegt?

Spät. Sehr spät sogar. So gegen 2:30 morgens an der Theke. 1996. Als mich der Herausgeber eines Kulturmagazins für das Ruhrgebiet überredete, ein Praktikum in seiner Redaktion zu machen, weil er meinen Erzählstil mochte.

Autor: Maike Liess

Maike Liess ist Redakteurin bei K12 - Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Nach Studium und 10 Jahren als freie Autorin in der Unternehmenskommunikation erkundet sie hier seit Juli 2012 unter anderem die Möglichkeiten des Corporate Publishing.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


18 + 13 =