K12

Neu im Team: 10 Fragen an den K12-Zuwachs Verena Waldbröl

| Keine Kommentare

Neu in de Redaktion: Verena Was war vor K12?
Nach meinem Studium habe ich für ein Anzeigenblatt den Niederrhein aufgemischt, danach bin ich von Duisburg aus vier Jahre lang nach Köln zu einer Corporate Publishing Agentur gependelt. Print ist nämlich gar nicht tot.

Wo liegt deine Superpower?
Kompliziertes einfach ausdrücken.

Wie lautet dein Masterplan?
Wer nicht fragt bleibt dumm. Und zur Not schlau gucken.

Was kannst Du gar nicht leiden?
Frieren! Aber ich sitze ja direkt an der Heizung.

Was machst du bei K12?
Ich bin Redakteurin.

Womit kann man Dich begeistern?
Mit schlechten Witzen. Apropos: Was ist braun und sitzt hinter Gittern?*

Welche Figur aus der Muppetshow wärst du?
Wenn ich Husten habe, werde ich auch mal Tiny Tim genannt.

Du sitzt vor einem leeren Blatt Papier – Kampf oder Herausforderung?
Herausforderung. Ich bin selbst immer wieder fasziniert, dass aus einem Haufen konfuser Informationen ein schöner Text werden kann. Wenn ich allerdings mit der Hand schreiben muss: K(r)ampf!

Welche Projekte magst Du am liebsten?
Solche, bei denen ich Geschichten erzählen kann.

Wann hast du gemerkt, dass dir kreative Arbeit liegt?
Sobald ich schreiben konnte. Ich besitze noch ein Buch mit selbst geschriebenen Gruselgeschichten.

*Und was ist jetzt braun und sitzt hinter Gittern?
Ist doch klar: eine Knastanie!

Autor: Verena Waldbröl

Verena Waldbröl ist Redakteurin bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Ob Interne oder Externe Kommunikation, Change Kommunikation oder Social Media – schöne Worte findet sie für alles. Am liebsten aber weckt sie bei den KollegInnen die Lust am kreativen Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


zwölf − 1 =