K12

Blog influence messen?

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Olaf Nitz hat einen sehr interessanten Beitrag darüber geschrieben, wie und ob man den Einfluss von bestimmten Blogs messen kann. Sein Fazit:

„Lässt sich also der Einfluss von Blogs messen? Eher nein. Geht bei Blogger Relations-Kampagnen wirklich um Einfluss? Jein – es geht um den Einfluss auf Reputation und Aufmerksamkeit. Lässt sich das messen? Jein. Aufmerksamkeit für “Opel” in der Blogosphäre lässt sich anhand der Grafik von technorati ablesen, doch die Entwicklung der Reputation nicht.“

Wie Olaf Nitz schreibt, lässt sich der Einfluss von Blogs nur sehr schwer prognostizieren. Relevante Informationen können halt überall entstehen. Darüber hinaus sind die zur Verfügung stehenden Tools nur unzureichend. Nicht jedes Blog ist über Technorati korrekt erfasst, nicht jeder User nutzt Bloglines.

Ein Ansatz wie der von Onalytics (siehe Beitrag „Stakeholder-Einfluss messen: Ein Ansatz„) geht da meiner nach in die richtige Richtung. Die Schwachpunkte hier sind, dass Netzquellen (oder Links) erst einmal identifiziert, die Analyse recht aufwendig ist und dass der Einfluss auf ein bestimmtes Thema erst ex-post analyisiert werden können.

Verwandte Beiträge dazu:
>>
Stakeholder-Einfluss messen: Ein Ansatz
>>A model for weblog research

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


3 + sieben =