K12

DSGVO und Social Media | K12 Podcast #4 mit Felix Meurer

| Keine Kommentare

Wie war das noch mal mit dem Datenschutz? Die Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) hat bisweilen für viel Verwirrung gesorgt – nicht nur bei Usern, sondern auch bei Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen. Was ist erlaubt? Und vor allem: Was nicht? Gerade im Social Media Marketing herrscht oft Uneinigkeit darüber. Das liegt unter anderem an der ominösen “Grauzone”, in der sich Regelungen oftmals abspielen. Denn: Nicht alles ist per Gesetz eindeutig geregelt, einiges ist Auslegungssache. Welche Spielregeln die DSGVO für das Social Media Marketing mit sich bringt und in welchen Fragen es noch keine klare Antwort gibt, erläutert Felix Meurer in Folge 4 unseres Podcasts “Social Media-Expertenwissen”. Als Diplom-Jurist und Social Media-Fan kennt er die aktuelle Rechtslage und Entwicklung genau. Viel Spaß beim Reinhören und Weiterbilden!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


19 − drei =