K12

Buchtipp: KonsumGuerilla von Birgit Richard und Alexander Ruhl (Hg.)

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

OK, wir sind auch drin:

Jörg Hoewner, Martina Seefeld (2008): Dialog in der professionellen Kommunikation – Social Media im Unternehmensalltag. In: Birgit Richard/ Alexander Ruhl (Hg.): KonsumGuerilla. Widerstand gegen Massenkultur? campus-Verlag, Frankfurt/ Main. S. 83-96.

Im Vergleich zu den anderen Beiträgen in diesem Band finde ich unseren Beitrag fast schon langweilig. ;-)

Ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis (meine Favoriten):

Prosumer, Smart Shopper, Crowdsourcing und Konsumguerilla:
Ein Streifzug zur Einführung
Birgit Richard, Alexander Ruhl, Harry Wolff

Hier Download als Probekapitel!

Konsum und die Ethnographie des Alltags:
Eine fragwürdige Ästhetik der Dinge
Hans Peter Hahn

Konsuminnovationen durch Cultural Hacking:
Das Beispiel Ikea-Hacking
Franz Liebl

Parasitäre Strategien
Sabine Fabo

Happy Prosumer? Do-it-Yourself or Die 2.0
Verena Kuni

Guerilla in Hochkultur: Für eine Typologie des elitären Konsums
Jörg van der Horst, Christoph Jacke

Konsumguerilla im Museum? Die coolhunters:style Studie
Birgit Richard

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


dreizehn − neun =