K12

Diskussionsrunde: Ist die Zeit reif für Social Media in deutschen (mittelständischen) Unternehmen?

15. Mai 2008 · von Joerg Hoewner · 3 Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Ein Hinweis:

“Der Social Media PReview Podcast präsentiert seinen ersten virtuellen Roundtable:
http://www.socialmediapreview.de/2008/05/14/social-media-im-deutschen-mittelstand/

Im Rahmen des Social Media PReview Podcasts, dem deutschsprachigen Podcast rund um PR, Unternehmenskommunikation und Social Media/Web2.0, ist diese Woche eine spannende Experten-Diskussionsrunde veröffentlicht worden.
Auslöser der Diskussionsrunde war ein Blogeintrag im bwlzweinull.de Blog (Zitat aus dem Blogeintrag: “Noch vor einem Jahr war ich der festen Überzeugung, die Zeit sei reif für die Themen “Web 2.0″ und “Enterprise
2.0″ in deutschen Unternehmen. Heute … denke [ich], dass es bei uns noch sehr lange dauern wird (10 bis 15 Jahre?), bis wir Verhältnisse wie heute in den USA oder Japan haben werden.”

5 Experten und Praktiker diskutieren auf www.socialmediapreview.de das Thema:
Ist die Zeit reif für Web 2.0 / Enterprise 2.0 in deutschen (mittelständischen) Unternehmen?””.

Der Hinweis kommt von TImo Lommatzsch, der an der Diskussion teilgenommen hat.

Autor: Joerg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. Jörg Hoewner hat in diesem Zeitraum zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

3 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    zwölf − 9 =