K12

Buchtipp: “Web Analytics 2.0” von Avinash Kaushik

| Keine Kommentare

Kurzverdikt: Sehr lesenswert.

Rosenmontage sind nicht nur zum Feiern gedacht, sondern auch und vor allem dazu, Web Analytics-Bücher zu studieren. Während in der hiesigen Altstadt menschliche Verhaltensweisen in allen Ausprägungen zu beobachten sind, war die Lektüre dieses Buches über das Messen von Online-Nutzerverhalten doch eher eine klinische und trockene (also nicht-alkoholische) Erfahrung.

Vorab: Das Suffix “2.0” bezieht sich NICHT auf den Umgang mit Web Analytics in Zeiten von Web 2.0. Vielmehr versucht Kaushik damit zu verdeutlichen, dass das ausschliessliche Messen von “Was wird genutzt auf einer Website?” und mit welchem Ergebnis (“Conversion”) nicht mehr ausreicht und man sich vermehrt den Fragen widmen muss, “warum” bestimmte Funktionen und Inhalte genutzt werden. Und wie Web Analytics genutzt werden kann, mehr über den Wettbewerb zu erfahren.

Obwohl sich das “2.0” im Titel nicht auf das Web 2.0 bezieht, werden Themen wie das Messen von User generated content, von Rich Media Applications und Mobile Analytics angesprochen. Wenn auch nicht besonders tiefgehend.
Ein Highlight des Buches ist jenes Kapitel, in dem es um die Messbarkeit von Offline-und Online-Marketing geht und um Multitouch-Analyse.

Eine Resumé? Habe ich was gelernt? Ja! Ist das Buch gut geschrieben? Ja! Werden viele neue und originelle Themen angesprochen? Ja! Ist DAS das Standardwerk und man braucht kein anderes mehr? Nein! Aber man sollte es sich trotzdem kaufen, wenn man sich mit Web Analytics auseinandersetzt.

Der Autor führt ein ziemlich gutes Blog hier: http://www.kaushik.net/avinash/

Autor: Joerg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. Jörg Hoewner hat in diesem Zeitraum zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


14 + sechzehn =