K12

Die Zukunft der PR 2030?

| Keine Kommentare

Autor: Jörg Hoewner

Brendan Hodgson von Hill & Knowlton Canada wurde aufgefordert, von einem auf den anderen Tag vorherzusagen, wie seine Agentur wohl 2030 arbeiten wird, sprich, wie PR dann wohl aussieht. Ich finde das ganz unterhaltsam und vielleicht wird ja sogar das etwas davon so stattfinden.

Der Artikel: A Glimpse into the Future of PR….

Reality Check: Ich würde gerne wissen, wie man sich 1980 die Zukunft der PR vorgestellt hat. Was ist davon eingetroffen? Hat darüber jemand was?

Verwandte Beiträge dazu:
>>Online-PR-Trends
>>Geobasierte Kommunikation?

Autor: Jörg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. In den vergangenen 20 Jahren hat Jörg Hoewner zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


12 + 3 =