K12

Buchrezension: „Praxishandbuch B2B-Marketing“ von Uwe Seebacher (Hg.)

2. November 2021 · von Joerg Hoewner · Keine Kommentare

Es kommt nicht häufig vor, dass man ein fast 900 Seiten starkes Fachbuch auf den Tisch gerammt bekommt. Das nagelneue nun vorliegende Buch kann als Kompendium rund um den Stand der Diskussion um die Praxis des B2B-Marketing genutzt werden. In einem umfangreichen Einführungsteil wird das Feld für die folgenden Kapitel bereitet: Kapiteltitel wie „Next Gen B2B Marketing“, „Der B2B Martech 8000“ usw. bereiten die Leser:in schon vor: Wir befinden uns in einem Paradigmenwechsel im B2B-Marketing. Persönliche Kontakte des Vertriebs, Messen und Co. spielen zwar noch eine gewisse Rolle, aber Daten & „Marketingtech“ & neue Kanäle führen zu einem Wandel des kompletten Felds, hin zu mehr Komplexität, da sich die Arenen und Spielfelder deutlich ausweiten und ausdifferenzieren. Diese „Spielfelder“ werden im folgenden Abschnitt behandelt. Themen hier sind „Account based marketing“, „Marketing-Automation“, „Content Marketing“, „User Experience“, „Social Media“ oder „Corporate Influencer“ und „Social Selling“. Abgeschlossen wird das Buch durch einen 300 Seiten umfassenden Abschnitt mit elf Fallstudien.


Nicht alles ist neu, aber in der Breite der Themen ist das Buch ein gutes Nachschlagewerk, um sich mit den einzelnen Themen auseinanderzusetzen oder einen Gesamtüberblick zu bekommen. Wie in jedem Kompendien mit vielen Autoren gibt es auch schwächere Kapitel oder Kapitel, die für diejenigen, die sich schon länge mit einem Thema beschäftigen, eher oberflächlich wirken. Unter dem Strich jedoch bekommt die Leser:in einen guten Überblick über B2B-Marketing und einen guten Einstieg in neue Themen. Immer wieder gab es was mitzunehmen oder abzuschauen.


Kurzverdikt daher: Lesenswert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Autor: Joerg Hoewner

Jörg Hoewner: Jg. 1969, ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und Consultant für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Seit 1995 berät er Kunden im Bereich Online Relations / Online-PR und war damit einer der ersten Berater in Deutschland auf diesem Feld. Jörg Hoewner hat in diesem Zeitraum zahlreiche Kunden beraten, viele Unternehmen (darunter DAX30-Unternehmen) und mehrere Verbände. Darüber hinaus ist er als Referent aktiv und Autor zahlreicher Fachbeiträge – online, in Zeitschriften und Büchern. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit dem Thema integrierte Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Kontakt: Jörg Hoewner (joerg.hoewner@k-zwoelf.com) – T. +49 (211) 5988 16 32 bzw. +49 (177) 4594974

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 × vier =