K12

Wir gestalten unsere Zukunft gemeinsam

15. Juni 2023 · von Verena Waldbröl · Keine Kommentare

Die Welt um K12 herum verändert sich permanent und immer schneller. Es ist eine unserer Stärken, auch in diesem Umfeld immer wieder Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden begeistern. Das wollen wir auch morgen noch – deshalb müssen wir uns selbst kontinuierlich weiterentwickeln.

Wir reflektieren regelmäßig: In welcher Welt bewegen wir uns eigentlich? Welche Themen werden uns in Zukunft leiten? Was ist unser gemeinsamer Antrieb und was wollen wir damit erreichen? Woran orientieren wir uns auf diesem Weg? Wir beschäftigen uns also immer wieder intensiv damit, wo die Reise für uns als Agentur hingeht – strategisch wie kulturell.

Dabei ist unsere Unternehmenskultur die Triebfeder, um die Strategie erfolgreich umzusetzen: Wir müssen neugierig bleiben, Kreativität fördern, vorausdenken und agil zusammenarbeiten. Eine schlaue Strategie allein reicht nicht, um fit für die Zukunft zu sein. Wir müssen auch an der Kultur arbeiten. Und in einem solchen Kulturprozess stecken wir gerade.

Das Miteinander ist der Kern unserer Kultur

Seit der Gründung von K12 pflegen wir eine Kultur, die von einem offenen und wertschätzenden Umgang geprägt ist, die persönliche und gemeinsame Weiterentwicklung ermöglicht. Unsere Arbeit soll von Teamgeist geprägt sein – jeder übernimmt Verantwortung und hat Spaß. Daran arbeiten wir bei K12 alle gemeinsam.

Unsere Geschäftsführung hat die strategischen Leitplanken definiert. Doch angefangen bei einer Kulturanalyse („Wo stehen wir?“) über die Ausarbeitung von Werten und Leistungsversprechen bis zur Ausgestaltung und Umsetzung beteiligen sich alle Menschen bei K12 aktiv an der Weiterentwicklung unserer Kultur. Ein Veränderungsprozess, wie wir ihn auch mit unseren Kund:innen durchführen.

Jetzt steht die Zusammenarbeit im Fokus

Dabei ist eins klar: Etwas aufzuschreiben bringt gar nichts. Wir müssen das Erarbeitete auch leben. Deshalb gehen wir mit allen K12-Teams in den Dialog und fragen: Was heißt die Umsetzung unserer strategischen und kulturellen Ziele für die Zusammenarbeit innerhalb und zwischen unseren Teams sowie mit den Kund:innen? Wir schauen aus verschiedenen Perspektiven auf die eigene Arbeit und auf die Herausforderungen unserer Kunden, tauschen uns aus und machen Handlungsfelder sichtbar. Das Ganze gehen wir spielerisch an, denn der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Am Ende stehen konkrete Vorhaben, die die Teams kurz-, mittel- oder langfristig umsetzen werden.

Und wenn die Vorhaben umgesetzt sind? Dann fragen wir uns wieder: Was haben wir erreicht? Was müssen wir anpassen oder noch angehen? Bei K12 haben wir diesen Schritt schon im Herbst eingeplant: In einem Agentur-Barcamp tauschen wir uns – wieder alle gemeinsam – über Fortschritte, Learnings und Knackpunkte aus.

Strategische und kulturelle Entwicklung sind also keine einmalige Aktion, sondern ein lebendiger Prozess. Und das Wichtigste dabei ist: die Menschen, die es betrifft, zu verstehen und einzubinden. Denn wer aktiv an der Entwicklung des eigenen Unternehmens beteiligt ist, geht die Veränderung motiviert mit und trägt das Unternehmen gern mit in die Zukunft.

    #K12Leaks-Newsletter

    Trendradar und Inspiration
    für den Arbeitsalltag

    Autor: Verena Waldbröl

    Verena Waldbröl ist Redakteurin bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Ob Interne oder Externe Kommunikation, Change Kommunikation oder Social Media – schöne Worte findet sie für alles. Am liebsten aber weckt sie bei den KollegInnen die Lust am kreativen Schreiben.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    vier × 4 =