K12

„So much to code, so little time” – unser Online-Berater Lutz Lesener

20. Oktober 2021 · von Verena Waldbröl · Keine Kommentare

Lutz Lesener

Was machst du bei K12?

Als Berater im Team Online Relations helfe ich unseren Kunden bei der Umsetzung ihrer digitalen Projekte, von der Website bis zum Newsletter.

Was war vor K12?

Studiert habe ich Kommunikationswissenschaften, Politik und Anglistik in Münster und Minneapolis; es folgten Stationen bei einer Digitalagentur mit Schwerpunkt Sport und einem Softwareunternehmen. Auch Freelancer in Sachen Anwendungsentwicklung zu sein hat viel Spaß gemacht.

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?

Letzte Woche. Hafermilch aufschäumen. Hat funktioniert.

Wo liegt deine Superpower?

Ich kann die Dialoge vom Kleinen Lord komplett mitsprechen.

Womit kann man dich begeistern?

Wahlweise mit einer gut durchdachten API-Schnittstelle oder einer beliebigen Fernsehserie von Bill Lawrence.

Was kannst du gar nicht leiden?

Android.

Welches Problem würdest du gerne lösen?

Das Hamiltonkreisproblem. Oder das Kobayashi-Maru-Szenario.

Hast du ein verborgenes Talent?

Als Punktrichter im Reitsport bin ich ganz passabel.

Wie lautet dein Masterplan?

So much to code, so little time.

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen?

Können Synchronfassungen von Fernsehserien besser sein als das Original?

Autor: Verena Waldbröl

Verena Waldbröl ist Redakteurin bei K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation in Düsseldorf. Ob Interne oder Externe Kommunikation, Change Kommunikation oder Social Media – schöne Worte findet sie für alles. Am liebsten aber weckt sie bei den KollegInnen die Lust am kreativen Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


3 + neunzehn =